Bleib` doch mal stehen… im Wald

Gute Gründe in den Wald zu gehen gibt es viele. Sei es zum Spazieren gehen, zum Pilze sammeln, zum Joggen oder mit dem Hund raus. Viele hecheln aber häufig genauso durch den Wald wie im Alltag. Immer einem Ziel hinterher, einer Aufgabe, das nächste `To do` bereits in Gedanken formulierend.

Mach`doch mal nix im Wald… ausser…

… Stehenbleiben oder ein wenig trödeln. Und dabei Wahrnehmen, Riechen, fühlen. Ziel-freies-Trödeln quasi. Lenke deine Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Sache, auf den besonderen Geruch im Wald oder die wunderbaren Lichtspiele oder das weiche Moos. Suche etwas aus, was dich anspricht, was dir gut tut.

Das ist eine Art von Aufmerksamkeit, die keine Energie raubt (so wie im Strassenverkehr zum Beispiel), sondern dir Kraft gibt. Durch das Anhalten nehmen wir Dinge um uns herum eher war. Selbst kleine Erholungs- und Ruhephasen im Wald helfen dem Körper neue Kräfte zu sammeln und fungieren als eine Art Gegenregulation zu den Belastungen unseres oft stressigen Alltags.

Die Sinneseindrücke im Wald sind wohl dosiert, nicht wie im Alltag wo derart viel auf uns einprasselt, dass man kaum alles wahrnehmen kann.

Die Grüntöne der Blätter oder je nach Jahreszeit, das Rascheln von trockenem Laub. Das Zwitschern von Vögeln, Summen von Insekten oder auch oft totale Stille (besonders im Winter). Das tut der Seele gut.

Entferne dich auch ruhig mal ein Stück weg vom eigentlichen Waldpfad. Gehe ein wenig ins Unterholz und bleib dort stehen. Nimm für einige Zeit Geräusche und Gerüche wahr. Vielleicht magst Du dich an einen Baum anlehnen. Oder auf einen Baumstumpf setzen. Geniesse die Verbundenheit mit der Natur und entdecke das Nichts-Tun-Müssen als Kraftressource. Es lohnt sich.

Euer Draussen Coach

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s